Leo Club Gutingi Göttingen
we serve

Leo läuft

Leider kann der Göttinger Altstadtlauf in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Der Verein „Göttingen für Seenotrettung im Mittelmeer e.V.“, hat gemeinsam mit der Seebrücke Göttingen eine gute Alternative gefunden, bei der gleichzeitig Geld für einen guten Zweck gesammelt wird. Am 12. Juli konnten alle Göttingerinnen und Göttinger an einem dezentralen Spendenlauf teilnehmen, bei dem Geld für die medizinische Versorgung von Geflüchteten in griechischen Camps gesammelt wurde. Der Leo-Club Göttingen hat ebenfalls an diesem dezentralen Spendenlauf teilgenommen.

Diese Aktion läuft unter dem Motto #GöttingenBewegt! Macht mit, spendet und setzt ein Zeichen der Solidarität!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich zwischen einer Distanz von fünf oder zehn Kilometern entscheiden. An dem Tag sind dann alle zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Orten gelaufen, um der aktuellen Lage und dem Social Distancing zu entsprechen. Seinen Lauf hat man mit einer Laufapp aufgezeichnet und in ein Ergebnisformular auf der Website hochgeladen.

Bei einem Fünf-Kilometer-Lauf hat man drei Euro gespendet, bei einem Zehn-Kilometer-Lauf fünf Euro. Insgesamt haben 323 Läuferinnen und Läufer teilgenommen, es wurden 1760,5 Kilometer zurückgelegt und es wurden 3300 Euro gespendet. 

780B707E-E7F3-4C04-8C7A-129B8950A46D_1_105_c
780B707E-E7F3-4C04-8C7A-129B8950A46D_1_105_c
A7F83475-47E5-43E4-B220-FC706214E99D_1_105_c
A7F83475-47E5-43E4-B220-FC706214E99D_1_105_c
F430BC85-522D-4C91-A593-2F993A3D5CAF_1_105_c
F430BC85-522D-4C91-A593-2F993A3D5CAF_1_105_c
Instagram